Braune Diamanten

Braune Diamanten
Braune Diamanten erhalten Ihre Farbe durch Deformationen des Kristallgitters, die bei Ihrer Entstehung im Erdinneren unter sehr hohem Druck und enormer Hitze geschieht. Einzelne Lichtanteile werden absorbiert und die restlichen Lichtanteile lassen die braune Diamanten Farbe entstehen. Der wohl größte braune Diamant ist der „golden Jubilee“. Der facettierte bernsteinfarbene Diamant hat ein Gewicht von 545,67 Karat. Das Gewicht des Rohdiamanten aus dem der „golden Jubilee“ geschliffen wurde, betrug ca. 755 Karat.

Braune Diamanten und Ihre Farbvariationen

Unter allen gefundenen Diamanten werden braune Diamanten am häufigsten gefunden.
Braun ist jedoch nicht immer gleich braun!
Gerade bei den braunen Diamanten gibt es eine sehr große „Farbpallette“, die es nicht gerade leicht macht, farblich passende Steine oder Schmuckstücke als Erweiterung oder Ergänzung für bereits vorhandene Steine oder Schmuckstücke zu erwerben.

Hinter den folgenden genannten Farbbezeichnungen stecken auch „braune Diamanten“:

Champagnerfarbene Diamanten

Cognac Farbene Diamanten

Schokoladenfarbene Diamanten

Bei diesen 3 genannten Brauntönen gibt es jeweils wiederum leichte Farbabstufungen wie zum Beispiel:

Light (hell)
Medium (mittel)
Dark (dunkel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.